Faschingsvideositzung der 4a

Trotz Distanzunterricht hat sich die 4a zu einer Faschingssitzung getroffen. 

„Wie geht das denn?“, fragt ihr euch…

Verkleidet und mit einem Luftballon ausgestattet, trafen wir uns um 9.00 Uhr zu einer Videokonferenz. Hier lief Faschingsmusik und jedes Kind, das verkleidet war, stellte sich erst einmal vor. Wir haben anschließend ein Luftballonspiel gespielt, bei dem es darum ging, den Ballon unterschiedlich hoch zu halten: mit der Hand, dem Finger, dem Knie, usw.

Danach hatte Nala zwei weitere Spiele vorbereitet, bei denen man etwas aufschreiben musste. Als Abschluss der Konferenz, versuchten wir unsere geliebte Faschingspolonäse nachzustellen.

Alle drehten sich in die gleiche Richtung und taten so, als ob sie dem Nachbarn auf die Schulter fassen. Ein lustiges Bild ist entstanden. 

Wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn wir wieder „richtig“ feiern können.

Next

Comments are closed.